Willkommen!

 

Ich begrüße Sie sehr herzlich auf meiner Homepage und stelle mich Ihnen hiermit gern vor.

Das Klavier in meinem Hamburger Elternhaus faszinierte mich schon als kleines Kind. Mit sechs Jahren erhielt ich meinen ersten Klavierunterricht. Mein musikalisches Interesse konzentrierte sich schon bald auf die Zusammenarbeit mit Sängern. Es folgten erste musikalische Projekte an der Musikschule und die Teilnahme beim Bundeswettbewerb „Jugend Musiziert“ als Klavierbegleiter.

1999-2004 studierte ich an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig vokale Korrepetition (Oper und Lied). Während des Studiums war ich fester Begleiter in mehreren Gesangsklassen und hatte zu der Zeit bereits erste Engagements an den Opernhäusern von Leipzig, Magdeburg und Dessau. Nach meinem Examen war ich in der Spielzeit 2004/05 Korrepetitor des Internationalen Opernstudios am Staatstheater Nürnberg.

Seit 2006 lebe und arbeite ich freischaffend in Berlin. Dort bin ich seit 2010 Lehrbeauftragter an der Universität der Künste im Studiengang Gesang/Musiktheater und arbeite zudem als Musikalischer Leiter und Korrepetitor bei Opernproduktionen und Festspielen (Opernfestspiele Heidenheim, Neuköllner Oper Berlin, Schlossoper Haldenstein in der Schweiz, Altmühlsee Festspiele), als Musiker bei verschiedenen Theater- und Orchesterprojekten (Kammerakademie Potsdam, Renaissance Theater Berlin, Kleines Theater Berlin), als Pianist bei internationalen Vorsingen, Probespielen und Wettbewerben (Qatar Philharmonic Orchestra, Konzerthaus Berlin, IOA International Opera Artists, Bundeswettbewerb Gesang Berlin), als Musikalischer Leiter und Künstler auf exklusiven Kreuzfahrtschiffen (Sea Cloud, Amadea, Delphin, AIDA cara) sowie als Liedbegleiter und Cembalist.

Meine Konzerttätigkeit führte mich u.a. an die Semperoper Dresden, an das Gewandhaus Leipzig, in den Nikolaisaal Potsdam, die Berliner Philharmonie und an das Felicja Blumental Music Center in Tel Aviv. 2013 habe ich am Stadttheater Bremerhaven mit großem Erfolg meine erste Eigenkomposition zu dem Kinderstück „Das Kind der Seehundfrau“ vorgestellt. Im Sommer 2017 folgte eine weitere mit „Tortuga“ bei den Opernfestspielen Heidenheim. Im Sommer 2018 hatte ich die Musikalische Leitung beim Seefestival Wustrau am Ruppiner See (Brandenburg) in dem Stück „Spatz und Engel“ über die Freundschaft von Marlene Dietrich und Edith Piaf.

Als Bühnenpartner begleite ich verschiedenste musikalische Programme, u.a. „Sisi – Mein Leben als Kaiserin“ (Österreichs Kaiserin Elisabeth blickt zurück auf ihr bewegtes Leben), „Zu Tisch! A Tavola!“ (zu Gast in den Küchen von Mozart, Verdi, Rossini und Co.), „Das gibt´s nur einmal, das kommt nicht wieder“ (Arien und Schlager der 20er und 30er Jahre von verbotenen und vertriebenen Komponisten), „Lili Marleen“ (das Leben der Lale Andersen in Text und Musik) und folkloristische Kammermusik mit dem Berliner Ensemble „CounterMeasure“.

Referenzen: Universität der Künste Berlin, Staatstheater Nürnberg, Oper Leipzig, Stadttheater Bremerhaven, Opernfestspiele Heidenheim, Renaissance Theater Berlin, Kleines Theater Berlin, Konzerthaus Berlin, Bundeswettbewerb Gesang, ZAV Berlin, Kammerakademie Potsdam, Qatar Philharmonic Orchestra, Metropolis Stummfilmorchester Berlin, Hotel de Rôme Berlin, Sea Cloud Cruises, AIDA Cruises, Phoenix Kreuzfahrten.

Top