Aktuelles

 

Wir hatten wieder eine sehr erfolgreiche Sommersaison mit unseren Open-Air-Gartenkonzerten! Wir reisten (trotz Corona) rund 30 mal imaginär um die Welt mit unserem Programm „Somewhere over the Rainbow“ (mit Stefanie Golisch) und danken allen Gastgebern und Veranstaltern von ganzem Herzen!

(Dieses Programm wurde gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR)

~

Und nun sind wir auch schon mitten in den Adventskonzerten, die trotz der aktuellen Situation hoffentlich alle stattfinden können!

„Maakt hooch de Döör! Weihnachten im Norden und in aller Welt“ mit Stefanie Golisch

Wir laden ein zu einem besonderen Weihnachtsprogramm. Kombiniert werden plattdeutsche Lieder mit Weihnachtsliedern aus skandinavischen, südlichen und lateinamerikanischen Ländern, um die unterschiedlichen Kulturen und Temperamente deutlich zu machen. Dazu erklingt festliche Weihnachtsmusik von Bach, Händel und Reger. Wer pflegt welche Weihnachtstraditionen? Wer muss im Winter den widrigsten Wetterbedingungen trotzen? Und wer hat wohl das allerleckerste Plätzchenrezept? (Premiere am 27.11.2021 in Fintel / Lüneburger Heide)

~

Am 30.08.21 gab es noch ein ganz besonderes Konzerthighlight im Sendesaal von Radio Bremen:

Zu Ehren der Bremer Komponistin Ursula Görsch durfte ich an einem Uraufführungskonzert mitwirken. Es erklang zum ersten Mal das Werk „Unbekannte Horizonte“ (2021) für Stimme, Klarinette, Klavier, Cello und Schlagwerk. Darüberhinaus der Liedzyklus „Eros“ (mit der Bremer Sopranistin Stephanie Henke) und „Contra“ für Klavier solo.

~

Und ich freue mich sehr, dass der szenische Unterricht an der Universität der Künste (auch während der Lockdown-Maßnahmen) stets in Präsenz stattfinden konnte! Unter strengen Hygiene- und Abstandsregeln konnten wir die Gesangsstudent*innen zum Glück durchgehend unterrichten und die nötigen Abschlussprüfungen durchführen.

 

Termine

 

18.10.2021 bis 20.02.2022 Universität der Künste Berlin, Lehrauftrag im Studiengang Gesang/Musiktheater (Musikalische Leitung im szenischen Unterricht)

01.11.2021 (17:30 und 20 Uhr)  „Die goldene Zeit der UFA“ mit Marie Giroux (Mezzosopran) und David Ameln (Tenor), Opernhaus Kiel

13.11.2021 (20 Uhr)  „Lili Marleen –  Das Leben der Lale Andersen“ mit Stefanie Golisch, Bielefeld-Sennestadt

27.11.2021 (18 Uhr) „Maakt hooch de Döör! Weihnachten im Norden und in aller Welt“ mit Stefanie Golisch, Heimathaus Fintel (Lüneburger Heide)

28.11.2021 (15 & 18 Uhr) „Maakt hooch de Döör! Weihnachten im Norden und in aller Welt“ mit Stefanie Golisch, Heye-Saal Elsfleth

10.12.2021 (19:30 Uhr) „Was soll das bedeuten? Weihnachten in der Heimat“ mit Stefanie Golisch, Industriemuseum Delmenhorst

11.12.2021 (15 & 18 Uhr) „Maakt hooch de Döör! Weihnachten im Norden und in aller Welt“ mit Stefanie Golisch, Klatte Hoff Bremen-Oberneuland

12.12.2021 (17 Uhr) Weihnachten mit dem Chor „Teutonia“ (Leitung: Stefanie Golisch), Kirche zu den zwölf Aposteln Delmenhorst

18.02.2022 (19 Uhr) Werkstattabend I Musikalische Leitung in der Szeneklasse von Prof. Isabel Hindersin, Uni.T Theater der UdK Berlin

19.02.2022 (19 Uhr) Werkstattabend II Musikalische Leitung in der Szeneklasse von Prof. Isabel Hindersin, Uni.T Theater der UdK Berlin

04.03.2022 (19 Uhr) „Von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt – Große Diven vergangener Zeiten“ mit Stefanie Golisch, Hannelore-Händel-Haus Delmenhorst

20.03.2022 (17 Uhr) Franz Schubert: Winterreise mit Ulf Dirk Mädler (Bariton), Palais Lichtenau Potsdam

31.03. bis 12.04.2022  MS Amadea („Das Traumschiff“) mit Kinga Dobay (Mezzosopran), Künstler an Bord